20150926 171254

 

...ist das eben so. Daher war es hier die letzten 3 Wochen recht ruhig. Um nicht zu sagen, sehr ruhig. Aber die vorangegangenen 2 Wochen waren wirklich ziemlich ereignislos und mir fehlte auch die Motivation und die Idee, was ich niederschreiben könnte.

Das Wochenende ist vorbei und heute gibt es an der Stelle mal einen schnöden Bericht, was wir Ludwigs so getrieben haben.

Bisher habe ich mich mit meiner Meinung in der Öffentlichkeit zurück gehalten, aber ich kann nicht mehr. Ich bin einfach nur entsetzt, schockiert und fassungslos. Und ich habe Angst - Angst, in was für einer Gesellschaft unsere Kinder aufwachsen.

Gestern Abend war es mal wieder soweit, dass beide Kinder nacheinander und unabhängig voneinander ankamen und bei uns im Bett schlafen wollten.

Morgen beginnt wieder die Fastenzeit und obwohl ich mit der Kirche so überhaupt nichts am Hut habe, habe ich bereits im letzten Jahr versucht, in den 40 Tagen bis Ostern auf Zucker zu verzichten.